Hand in H.A.N.D.D.

erstellt am: 16.11.2015 | Zurück zur Übersicht

Erste-Hilfe 11-2015Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort oder auch „Erste Hilfe“: Mit einfachen Maßnahmen können oft Leben gerettet werden. Deswegen belegen auch wir Lehrerinnen und Lehrer sowie das gesamte schulische Personal immer wieder Kurse, um  – wenn erforderlich – für unsere Schülerinnen und Schüler, aber auch sonst im Alltag helfen zu können. Sie kennen die „Disco“-Regel nicht? Anschauen, ansprechen, anfassen, oder auch H.A.N.D.D.! Das führt nicht immer zu einer roten Karte, sondern bedeutet im Notfall: „Hallo, Ansprechen, Notruf absenden, Da sein und Decke organisieren“. Wir sind seit Donnerstag wieder alle „Up to Date“ und können helfen, wo und wann Hilfe benötigt ist.

jh