Der Schulhof der BS32 Landwehr

Blockpläne Berufsschule

GH Jahrgang 2018    GH Jahrgang 2019

GH Jahrgang 2020 NEU    GH-Jahrgang 2021 NEU

 

   

Stand: 06.01.2022/Won

Änderung der Blocklagen

Sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder,
sehr geehrte Schülerinnen und Schüler,

regelmäßig planen und veröffentlichen wir zum Start des Kalenderjahres die Blocklagen für die kommenden Einschulungen. Dabei orientiert sich die Blockplanung zum einen an den Terminen der Abschlussprüfung, da der letzte (der 6.) Block bislang unmittelbar vor der Prüfung endete.

Zum anderen orientiert sich die Blockplanung an den Ferien, da die Unterrichtsblöcke nicht durch Ferien unterbrochen sein sollen. Dies dient dem unterbrechungsfreieren Einsatz der Auszubildenden in der Praxis.

Wie jedes Jahr stehen wir dabei vor dem Problem, dass die AKA (Aufgabenstelle für kaufmännische Abschluss- und Zwischenprüfungen) nur die Prüfungstermine für die nächsten 18 Monate veröffentlicht.

Stand heute ist auch noch die Lage der Herbst- und Weihnachtsferien 2024 unklar.

Beide Aspekte müssen wir „schätzen“, so dass wir die Blocklagen immer ein wenig ändern mussten. So auch jetzt mit der Bekanntgabe der nächsten beiden Prüfungstermine. Die anstehenden Änderungen haben wir zum Anlass genommen, die Blocklagen schwerpunktmäßig ab den BG21er Klassen zu optimieren.

Denn zusätzlich haben die KollegInnen und die SchülerInnen bislang das Problem, dass der 3. und 4. Block (also die Blöcke des zweiten Ausbildungsjahres) häufig sehr kurz sind und gleichzeitig der 6. Block oftmals lang ist.

Dies ist besonders nachteilig für Auszubildende mit 2- oder 2,5-jähriger Ausbildung, da es an Zeit fehlt, die prüfungsrelevanten Inhalte zu vermitteln.

Durch eine Änderung der Blocklagen – schwerpunktmäßig ab Sommer 23 – wollen wir die damit verbundenen Probleme abmildern.

Die veränderten Blocklagen habe ich hier hochgeladen. Die Dateien geben in einfacher tabellarischer Darstellung Auskunft über die Veränderungen.

Bei Interesse finden sich in den weiteren Zeilen Hintergrundinformationen.


Zusammengefasst:

Ab Herbst 22 (und Folgejahre)

Die Blöcke, die üblicherweise in der Woche vor der HK-Prüfung endeten, werden um eine Woche (die Prüfungswoche) verlängert, da die Prüfung nicht mehr in unseren Räumen stattfindet. Überwiegend wären davon die SchülerInnen des 6. Blockes betroffen, diese sind davon jedoch unbenommen, da die Prüfungen dienstags beginnen und der Tag vor der Prüfung grundsätzlich frei ist.

Von Änderungen sind die parallel liegenden 3. Blöcke beider Bildungsgänge (Einschulung August) betroffen. Diese sind nun einige Tage länger.

Ab Sommerhalbjahr 23 (und Folgejahre)

Im Großhandel tauschen der 4. und der 6. Block.
– Der 6. Block findet nun zwischen dem Halbjahreswechsel Anfang Februar und den Märzferien statt,
– der 4. Block startet nach den Märzferien und läuft bis zu den Maiferien (statt bis zur Prüfung).
Das hat den Vorteil, dass sich die Planungen nicht mehr an der Prüfung orientieren müssen UND wir die betreffende Blockphase verlängern können, um im 2. Ausbildungsjahr mehr Unterricht anzubieten.

Wir hoffen, durch diese frühzeitige Kommunikation Probleme bei der Ausbildungsplanung in den Unternehmen zu vermeiden.

Mit freundlichem Gruß

Malte Wonnemann

Abteilungsleiter Berufsschule