Der Schulhof der BS32 Landwehr

Berufsschule für den Großhandel

(21.09.2022) Wahl von Profilfächern

An alle Auszubildenden im Blockunterricht mit Ausbildungsbeginn 1.8.2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Montag, 28. November 2022, beginnt für Sie der Berufsschulunterricht in Blockform an der Beruflichen Schule an der Landwehr. Als Ergänzung zum berufsbezogenen Fachunterricht bieten wir seit vielen Jahren sog. Profilfächer an, in denen der berufsbezogene Unterricht noch einmal vertieft bzw. ergänzt wird.

Dazu gehören:

  • Außenwirtschaftslehre
  • Berufsbezogene Projekte
  • E-Commerce in Kombination mit Bilingualem Fachunterricht
  • Informationsverarbeitung und Business-Plan
  • Wirtschaftsinformatik

Jede/r Auszubildende entscheidet sich für eines dieser Wahlpflichtfächer, da hiervon u.a. auch die Zuordnung in eine Berufsschulklasse abhängt. Die Teilnehmerzahl einiger Profile ist begrenzt und für bestimmte Profile gibt es Zugangsvoraussetzungen. Mit diesem Link kommen Sie zur Wahl.
Wählen Sie bis zum 28. September!

Mit freundlichen Grüßen

Malte Wonnemann

Abteilungsleiter Berufsschule für den Großhandel Hamburg

(30.08.2022)

Begrüßung der neuen Blockklassen
Kaufmann / Kauffrau im Groß- und Außenhandelsmanagement am 28. November 22

Wir begrüßen die neuen Auszubildenden mit Ausbildungsbeginn 01.08.2022

am Montag, 28. November 2022

zum Start des Berufsschulunterrichtes im Blockformat.

Die Einladung zur Einschulung erfolgt im Laufe der nächsten Wochen.

Malte Wonnemann
Abteilungsleiter Berufsschule

Kaufmann /-frau im Groß- und Außenhandelsmanagement

Dieser Ausbildungsberuf  ist in Hamburg eine der wichtigsten kaufmännischen Berufsausbildungen.

Die Verknüpfung mit fast allen Wirtschaftsbereichen durch über 400 Großhandelsunternehmen in Hamburg heben diesen Ausbildungsberuf besonders hervor. Die Ausbildungsunternehmen sind hoch spezialisiert und decken die sehr unterschiedlichen Bedürfnisse ihrer Kunden und Lieferanten perfekt ab.

Die Berufsschule für den Großhandel in Hamburg ist die einzige ihrer Art in Deutschland und ergänzt die anspruchsvollen Anforderungen des Großhandels durch eine qualitativ hochwertige schulische Berufsausbildung.

Neuordnung des Ausbildungsberufes
Zum 01.08.2020 wurde die Ausbildung im Groß- und Außenhandel
neu geordnet. Nicht nur die Berufsbezeichnung wurde in
Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement
geändert, es findet eine komplette Neuordnung des Ausbildungsberufes
statt. Sie schlägt sich sowohl in der Ausbildungsordnung, als auch im Rahmenlehrplan nieder.

Weitere Informationen zur neuen – gestreckten – Abschlussprüfung finden sie hier.

Detaillierte Informationen über die schulische Berufsausbildung können den nachfolgenden Seiten entnommen werden. Ansonsten steht die Abteilungsleitung der Berufsschule für alle ausführlichen Anfragen und Problemlösungen für alle Interessierten jederzeit zur Verfügung.